Julian Assange kämpft wieder gegen Auslieferung

Julian Assange versucht erneut, seine Auslieferung nach Schweden zu verhindern. Dazu hat in London eine Berufungsverhandlung begonnen.

Ankunft Assanges vor dem Londoner High Court.

Gegen den Gründer der Enthüllungs-Webseite Wikileaks bestehen in Schweden Vorwürfe der Vergewaltigung und der sexuellen Nötigung. Angeklagt ist er bisher nicht; Assange bestreitet die Vorwürfe.

Ende letzten Jahres stellte er sich der britischen Polizei; im Februar erlaubte ein Gericht seine Auslieferung. In Großbritannien lebt Assange unter strengen Auflagen bei einem Freund.

Für Assange sind die Vorwürfe in Schweden aber politisch motiviert. Er sieht sich als Opfer der USA, die er mit Veröffentlichungen geheimer Dokumente auf Wikileaks gegen sich aufgebracht hat.

Copyright © 2011 euronews

Quelle: http://de.euronews.net/2011/07/12/julian-assange-kaempft-wieder-gegen-auslieferung

Be Sociable, Share!